Zurueck

Ein Jahr - besser wird es nicht   

Sehr mutig sich diese Texte anzuschauen, tapfer weiter lesen.
       Wer dieses Werk nicht liest, verpasst nichts.
       Es zu lesen, kann aber nicht schaden.
       Man sollte es jedoch nicht zu ernst nehmen.

Das Ganze hat keine Handlung. Das ist das Gute daran.
Man liest eine Seite, kann aufhören und zum Beispiel in elf Tagen weiter schmökern
und ist sofort wieder direkt in der Nicht-Handlung.
Besonders geeignet für Mitmenschen, die "im Bett lesen" als Einschlafmittel benutzen,
falls sie nichts Interessanteres vorhaben.
Es gibt keine Helden, Bösewichte oder blasse Typen, deren Namen man sich nicht merken kann.

Finde Antworten auf wesentliche Fragen unserer Zeit, so:
- Woher der Urknall kommt und was er bewirkt hat
- Was Frauen von Männern grundlegend unterscheidet
- Wieso Werbung unheimlich kreativ ist
- Weswegen man uns verblöden will
- Wieviel Intelligenz wirklich im Menschen steckt
- Wo unsere Politiker für Menschenrechte eintreten
- Weshalb der Fußball seine Fankultur braucht
- Welche Sensationen die Wissenschaft bereithält
- Wohin der rechte Glaube führt
- Wie man Statistiken zum eigenen Vorteil auslegt
- Warum ein Leben ohne Mode und Lifestyle sinnlos ist
- Wann man den richtigen Autofahrspaß hat
- Wer für uns beim Klimaschutz voranschreitet
- Wem man als besten Freund vertrauen kann

Zur Leseprobe:     Leseprobe


jahrcover-vorn jahrcover-hinten

Die Welt - wir retten sie nicht   

Satire, Humor und Nonsens sollen Waffen sein um unsere Erde für alle Menschen bewohnbar zu erhalten
und die anderen Lebewesen, die Natur, die Landschaften schützen.
Wie das?
In dem Verdummung, Werbung, Politik, Zeitgeist, Extremismus, Auto- und Modewahn aufs Korn genommen werden.

Finde Antworten auf die Frage, wie wir mit uns und dem Planeten Erde umgehen.
- Welche Rettungsversuche die Politik unternimmt
- Warum schon der Urknall der Anfang vom Ende war
- Wieso Frauen die Welt anders retten als Männer
- Was Werbung und Weltuntergang verbindet
- Wie viel rechter Glauben zur Rettung ausreicht
- Wo Zeitgeist so wichtig ist
- Wie Privatfernsehen auch ohne Intelligenz geht
- Warum Digitalisierung alternativ los ist
- Weswegen Fußball die ultimative Lösung ist
- Wie man Statistiken zu seinem Vorteil auslegt
- Wieso sich die Erde auch ohne Götter dreht
- Wer die "must-haves" unbedingt braucht
- Wann das Auto das Klima rettet
- Was die Menschenrechte der Erde Gutes tun
- Weshalb Handy und smart-Home unentbehrlich sind
- Wobei der Wolf eine Rolle spielt
- Wem ein Leben nach dem Tod ohne Erde nützt
- Weshalb nur Wachstum die Welt retten wird
- Wieso nur USA, EU und TTIP die Weltgaranten sind
- Warum die menschliche Verblödung nicht zu stoppen ist
- Wann der richtige Lebensstil angebracht ist
- Wie man mit Konsum alle glücklich macht
- Weswegen Weltrettung ohne Internet nicht klappt

Wo man über sich selbst lacht, da bist du richtig,
Bösewichte haben keinen Humor, nehmen sich zu wichtig.
Ihr Gottesanbeter, Veganer, Fans oder Werbefunzeln,
seid friedlich gelassen, versucht wie andere zu schmunzeln.

Zur Leseprobe:     Leseprobe


weltcover-vorn weltcover-hinten

Wo können die Bücher gekauft werden?
Bei   www.amazon.de   unter Bücher
Im Suchfeld Name des Autors oder Titel des Buches eingeben.

Impressum

Stichwörter:
Humor, Satire, Nonsens ,Verdummung, Werbung, Geschlechterkampf, Fahrspaß, rechter Glaube,
Politiker, Demokratie, Urknall, Wetter, Statistik, Intelligenz, Bio-Wahn